Eine kurze „Obstler“ Story

Die Musikformation „Obstler“  besteht seit 2005, allerdings bei der Gründung zunächst als Duo.

In einem Tonstudio liefen sich die beiden Musiker, Robby und Günter, bei einer CD- Produktion
über den „Weg“.
Beide suchten zu dieser Zeit eine neue Herausforderung und nach einigen Proben war man sich
einig, wir starten mit der Musikformation „Obstler“.

Die Volksmusik, …. volkstümlicher Schlager, Party – und Feten- und Wies`n-Hits sollte das Genre sein.

Da die frischgebackenen „Obstler-Musiker“, aber auch noch in anderen Musikformation verpflichtet
waren, startete das Duo als „Projektband“.

Robby war z.B. musikalischer Chef- und Keyborder der aus zahlreichen TV-Auftritten bekannten Band: „Playa Ruge.

Während Günter zu dieser Zeit mit seiner Band: Powerland-Express durch die Musik- und Veranstaltungsszene
tourte.

Die musikalische Qualität des „Obstler-Duos“  hatte sich allerdings schnell herumgesprochen und bald wurde
dem Duo je nach Größe der Veranstaltung gelegentlich auch ein Quartet oder mehr.

Das Robby und Günter nicht nur in der Volksmusik zu Hause sind, konnten die beiden Obstler-Musikanten mit einer
rockigen Eigenkomposition anlässlich der Fussball-Weltmeisterschaft in Deutschland beweisen.
Ihr Titel wurde mit den Songs anderer namhafter deutscher Künstler auf den CD-Sampler des MDR-Rundfunks übernommen.

Ein Jahr später produzierte das Obstler-Duo im Sponsoring der
„Sauerländer-Edelbrennerei“  ein CD-Album mit Coversongs und eigenen Kompositionen.
Zu dieser Zeit wurde aus dem Duo ein Trio.  Zu den „doppelten Obstlern“  kam Walter, (Keyboard und Gesang)
und es enstand ein bis heute aktueller „dreifacher Obstler“.

Musikalisch waren die Möglichkeiten nun weitaus größer, volkstümliche Musik in modernem Alpen-Party-Sound.

Zwei Profi-Musiker und ein Keyborder, der erstlassigen Obstbrand produziert und das alles vereint unter
dem Namen  „Obstler“,  … was will man mehr !

Herzlichst Ihr

Günter P.